© 2019 by Romy Müller - Little Buddha - Yoga für Kinder und Jugendliche - Mobil 0173 6122211 - hello@littlebuddha.yoga

Kuscheltiere, Kinderbücher, Farben, Rythmen und Klänge, Instrumente, Tücher, Naturmaterialien, erste Erfahrungen von der Bewegung in die Ruhe zu finden, einzelne Yogahaltungen kennenlernen

Spielerisches Yoga

Kindergarten, Vorschule, Schulanfang

ca. 4 - 6 Jahre

Kinder lernen durch erleben, wiederholen und am besten spielerisch. In diesem Alter haben sie einen ausgeprägten Bewegungs-drang, sie laufen staunend durch die Welt und sind grenzenlos neugierig. Eine Yogastunde mit 4 bis 6- Jährigen ist deshalb ein Abenteuer, dass mit allen Sinnen zu erleben ist. Yoga in diesem Alter unterstützt die körperliche und geistige Entwicklung.

Aktuelle Themen in der Welt, Geschichten, Mythen, Spiele, Fachbücher, Phantasiereisen, Musik, Yogakarten, Kraft der Gedanken, erste Erfahrungen mit Stille, Vorstellungskraft, Yogahaltungen praktizieren mit erster Beachtung der Ausrichtung

Systemisches Yoga

Grundschulalter 2. - 4. Klasse

ca. 7 - 10 Jahre

Im Grundschulalter brauchen Kinder Yoga um Bewegungsdefitzite auszugleichen und Körperhaltungen zu entwickeln, die nicht durch das viele Sitzen geprägt sind. Yogaübungen, vor allem die Atemübungen, helfen das Konzentrationsvermögen zu verbessern und das Lernen zu unterstützen. Der Selbstwert wird gestärkt durch Affirmationen und Phantasiereisen.

Bewegungsabläufe in Verbindung mit gezielter Ausrichtung und Atemtechnik, insbesondere Stärkung der Körpermitte, Beachtung energetischer Wirkungen von bestimmten Übungen, hilfreiche Yogahaltungen in der Pupertät, stärkende und liebevolle Affirmationen, Meditation, Stille, Chakren (Energiearbeit) und Koshas

Teen-Yoga

Teenager, ab 5. Klasse

ca. 10 - 16 Jahre

Was für eine Woche! Das ganze Gewicht der Welt lastet auf deinen Schultern und Du schleppst Dich nur noch mit letzter Kraft in die Yogastunde. Der Mathetest war so lala, die umfangreichen Hausauf-gaben und dann noch die Streiterein mit deinen Eltern. Du bist unruhig und genervt...

Zeit zum Entspannen, Auftanken, Sortieren, Fokussieren und Loslassen.

Eure Romy

Namasté

Jede Yogastunde ist individuell

Denn es gibt so mega viel zu entdecken...

 

Unzählige Abenteuer und großartige Erlebnisse, tiefe Gefühle und Bedürfnisse, unterschiedliche Länder mit ihren Lehren, der Klang und der Rythmus, das unendliche Universum, meditativ kreative Gestaltung, verschiedene Sprachen und Zahlen, leuchtende Farben und all die zahllosen Schätze unserer Welt.

 

Abwechslungsreich und strukturiert bereite ich die Stunden vor, auch die einzelnen Blöcke haben unterschiedliche Kursinhalte.